Darten mit Freunden

Zwischen Bier, Bull’s Eye und den besten Freunden – ein paar Gründe, weshalb das Dart-Spielen in deutschen Gärten immer beliebter wird

Man kennt es vielleicht aus dem Fernsehen – da stehen gutgenährte Briten, Amerikaner oder Australier vor einer bunten Scheibe mit Zahlen und werfen ein paar spitze, metallische Pfeile auf diese und es begeistert die tosenden Massen hinter den Spielern ekstatisch. Sicherlich ein Boom, der auch hierzulande immer mehr Anhänger findet – hat sich das Dart-Spiel doch in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtestes Freizeitspiele nebst dem Fussball entwickelt. Und im Grunde genommen sind Darts doch auch recht unkompliziert zu spielen. Egal ob zu Hause in der Garage oder bei der Grillpartie nebst Bierzeltgarnitur im heimischen Garten. Die Pfeile ganz leger fliegen zu lassen erfreut Jung gleichermaßen wie Alt. Wir haben in einem spannenden Artikel ein paar hieb- und stichfeste Gründe zusammengetragen, warum das Spiel mit den Pfeilen auch in Deutschland immer beliebter wird.

 

Es ist nicht anstrengend und macht zugleich großen Spaß – Präzisionssport Dart ist gartentauglich

Anders als beim Fussball, bei welchem Kondition gefragt ist oder beim Gewichtheben, bei dem vor allem Kraft gefragt ist oder auch beim Volleyballspielen bei dem ein Netz samt Volleyballplatz gefragt sind, gestaltet sich die Sache beim Dartspielen sicherlich sehr viel einfacher – im Grunde genommen braucht es hier nämlich nur eine Dartscheibe sowie eine Wand oder ein Baumstamm, an welchem diese befestigt werden kann und schon kann das witzige Wurfspiel losgehen. Sicherlich schon mal ein wichtiger Grund, warum man in deutschen Gärten die Dartscheibe mittlerweile oft teilweise direkt neben die Bierzeltgarnitur hängt.

 

Ein weiterer Grund: das Spiel mit der Geschicklichkeitskomponente erfordert höchste Präzision und ist auch ein wenig Glücksspiel

Es sieht leicht aus, jedoch erfordert es höchste Konzentration, Übung und auch ein wenig Glück. Und so helfen beim Dartspielen weder Kraft noch körperliche Kondition entscheidend weiter, um den Gegner auszuspielen. Wird zudem nach den Regeln gespielt – also z.B. ein Match mit 501 Punkten gepielt – so wird vom Spieler auch eine gewisse rechnerische Kompetenz gefragt, da die entsprechenden Dartpunkte ja korrekt zusammengezählt werden müssen. Bei elektronischen Dartscheiben entfällt dies natürlich. Da grundsätzlich erstmal keinerlei spezielle Fertigkeiten gefragt sind, um das Spiel zu beginnen, erhöht das natürlich die Zielgruppe, die Dart auch einfach zum Spaß spielen kann, natürlich ungemein und es macht dies zu einem Spektakel für Jung und Alt.

 

Der gute Ruf der Dart-Spieler sowie die Geselligkeit, die dieser Sport im Allgemeinen vermittelt

Hat sich schon einmal jemand die Größen des Sports angesehen? Das sind keine allglatten Sportsmänner mit teuren Ferraris oder Top-Models an ihrer Seite. Es sind ehrliche, dickbäuchige Helden aus der Arbeiterklasse, die es durch die Pfeile zu Ruhm und Ehre und vor allem auch zu weitreichender Popularität gebracht haben. Des Weiteren sind es vor allem auch die typischen Bargänger, die das Leben nicht zu ernst nehmen und auch gern mal einen über den Durst trinken in einer geselligen Runde. Das macht die Faszination des Sports vor allem aus – es ist ein lockeres und ungezwungenes Spiel in geselliger Runde, zu welchem auch gern das ein oder andere Bier getrunken wird.

 

Darts werfen und Bier trinken mit den Freunden in der eigenen Bierzeltgarnitur-Lounge

Warum sollte man sich also selbst nicht auch hier und da den Spaß gönnen und mit den eigenen Freunden im Garten hier und da ein paar Darts werfen? Das bestmögliche Setting hierzu bietet natürlich auch eine eigene Bierzeltgarnitur, auf der man in geselliger Runde Platz nehmen kann und dem lustigen Treiben an der Dartscheibe mit einem kühlen Bier gemütlich Folgen kann. Zum Kauf einer Dartscheibe sollte man in diesem Zusammenhang auf jeden Fall auch eine Bierzeltgarnitur kaufen, die für unvergessliche und feuchtfröhliche Abende unter freiem Himmel sorgen kann, die dank des Dartspiels auch eine leicht sportliche Komponente nebst dem eigentlichen Trinksport aufweisen können. Eine Bierzeltgarnitur kaufen kann sich also durchaus lohnen, um zusammen mit der Dartscheibe seinen Freunden ein Sportfest der besonderen Art anbieten zu können. Und mal ganz ehrlich: wer möchte schon ein schlechter Gastgeber sein?

 

 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare

Top